29.04.2013 08:41
Kategorie: Bezirk-News

1. Maifeier 2013 Aarau: Faire Löhne, bessere Rente!


Faire Löhne - bessere Renten Fern von Fairness: Einkommen und Vermögen sind in unserem Land äusserst ungerecht verteilt. Oben prasst eine selbsternannte Elite von Abzockern. Sie predigen den reinen Markt und meinen damit mehr eigenen Reichtum. Unten und in der Mitte wird der Druck auf die Einkommen immer stärker. Die Reallöhne der Erwerbstätigen mit Lehre sind in den letzten 10 Jahren gar leicht zurückgegangen. Eine Lehre, der klassisch schweizerische Einstieg ins Berufsleben, garantiert keinen guten Lohn mehr. Beleg dafür ist, dass ein Drittel aller Tieflohnbezüger über einen Lehrabschluss verfügt. Wie wenn das nicht genug wäre: Die Frauen werden diskriminiert. Sie verdienen im Schnitt immer noch 18 % weniger als Männer. Und nach Auslagerungen und Privatisierungen zeigt sich immer wieder dasselbe Bild: Unten werden Menschen in Prekarität gestossen, oben in den Überfluss katapultiert. Und die dazwischen sollen gefälligst den Gürtel enger schnallen. Die Aargauer Gewerkschaften bekämpfen diese verkehrte Politik.

Die Aarauer 1. Maifeier findet auf dem Kirchplatz statt. Kurz vor 16 Uhr startet der Umzug durch die Stadt (Besammlung um 15.30 Uhr auf dem Bahnhofplatz Aarau, bei der AKB).

Das Fest beginnt um 15.00 Uhr mit Festwirtschaft und Infoständen. Ab 16.30 Uhr sind die Ansprachen geplant: Hauptredner ist Paul Rechsteiner, St. Galler Ständerat und Präsident des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes. Daneben werden die in Küttigen aufgewachsene Co-Generalsekretärin der SP Schweiz Leyla Gül, und SP-Einwohnerrätin Lotty Fehlmann Stark, aussichtsreiche Anwärterin für das Aarauer Stadtammannamt, sprechen.

 Paul Rechsteiner, Leyla Gül, Lotty Fehlmann Stark


Einen Kontrapunkt zu den Reden werden die Poetry-Slamerin Lisa Christ und die Tanzgruppe „flow2flow“ setzen. Die musikalischen Höhepunkte setzt „Gogo’s Black Box“ mit alten und neuen Hits zur Maifeier. Sie feiern dieses Jahr ihren (mit Unterbrüchen) 10. Auftritt an der Aarauer 1. Maifeier. Namens der organisierenden 1. Mai-Kommission Aarau führt Unia-Sekretär Bajram Arifaj, durchs Programm.